Unser Presseportal
Drucker

Kuriose Beispiele für Gesundheitsbürokratie!

(24.02.2012)  - Aktion -

Der Ärztenachrichtendienst (änd) hat Beispiele des allgegenwärtigen Bürokratie-Wahnsinns im deutschen Gesundheitswesen gesammelt. Die Mitglieder des Ärztenetzwerkes Hippokranet waren aufgefordert worden, Beispiele aus ihrer täglichen Arbeit zu nennen. Ein Hausarzt erinnerte sich an folgende Geschichte: "Einem Patienten waren innerhalb von 2 Jahren alle vier Extremitäten amputiert worden. Dieses stand in Klartext auf dem Krankenschein. Jedes Quartal bekam ich eine Anfrage von der Krankenkasse, ob noch weiter eine häusliche Pflege erforderlich sei. Ich habe dann ein Foto von dem Patienten gemacht, wie er alle Stümpfe von sich streckt. Dieses habe ich der kranken Kasse geschickt mit dem Kommentar, mir ist nicht bekannt, dass beim Menschen Extremitäten nachwachsen. Ab dann kamen keine Anfragen mehr zu diesem Patienten." Oder: "In Bayern müssen Ärzte nach der Leichenschau einen Formularsatz in einem verschlossenen Umschlag in den Sarg einlegen. Das klingt soweit vernünftig - aber: Das Formular muss nicht ausgefüllt werden, sondern wird in jeden Sarg blanko ohne den Namen des Verstorbenen eingelegt für den Fall, dass eine Obduktion erfolgt." Diese und weitere Beispiele für den alltäglichen Bürokratie-Wahnsinn, dem Ärztinnen und Ärzte in Deutschland ausgesetzt sind, finden Sie unter www.hippokranet.com

Sollten Ihnen aus Ihrer täglichen Arbeit ähnliche Kuriositäten, die Kopfschütteln verursachen, untergekommen sein, können Sie sie gerne der Redaktion von BERLINER ÄRZTE unter presse@aekb.de melden. Diese können für die gesundheitspolitische Arbeit der Ärztekammer Berlin verwendet werden.

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
PRESSESPRECHER
Rudat_2011
Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN
Peeters_2011
Michaela Peeters
Tel.: 030 40806-4102
E-Mail: m.peeters@aekb.de
PRESSEASSISTENTIN
Piotter_2011
Eveline Piotter
Tel.: 030 40806-4101
E-Mail: e.piotter@aekb.de

© 2008 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de