Weitere Fortbildungsangebote

für medizinisches Assistenzpersonal

Fortbildung

Wundversorgung

Eine adäquate Versorgung von akuten und chronischen Wunden spielt für den Erhalt der Lebensqualität von betroffenen Patient:innen eine wesentliche Rolle.

Insbesondere die Versorgung chronischer Wunden unter Berücksichtigung möglicher Co-Morbidität erfordert deshalb von medizinischem Assistenzpersonal umfassendes Fachwissen. 

Die Fortbildung vermittelt Ihnen fundierte Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, um Ärztinnen und Ärzte kompetent bei der Versorgung von Betroffenen zu unterstützen und zu entlasten.

  • Termin: 4. Mai 2022
  • Ort:  Ärztekammer Berlin, Friedrichstraße 16, 10969 Berlin
  • Umfang:  8 Stunden

Inhalt

  • Wundarten/Wundheilung/Wundverläufe
  • Wundheilungsstörungen und Interventionsmaßnahmen
  • Wundversorgung und Verbandtechniken
  • Wundprophylaxe
  • Dokumentation der Wundbehandlung

Veranstaltungskalender

Alle aktuellen Veranstaltungen und Termine der Ärztekammer Berlin im Überblick.

Für Ärzt:innen und Medizinische Fachangestellte, zur Fortbildung, Weiterbildung und für das Ehrenamt.

Fortbildung

Telefonieren – professionell und zielgerichtet

Das Telefonieren nimmt einen hohen Stellenwert im täglichen Patientenkontakt ein. Dabei stellt die Kommunikation ganz ohne Blickkontakt mit den Patient:innen immer wieder vor diverse Herausforderungen.

Die praxisorientierte Fortbildung "Telefonieren – professionell und zielgerichtet" vermittelt fachübergreifend fundierte Grundlagen, die Ihnen helfen, freundlich, effizient und patientenorientiert auch in schwierigen Situationen souverän den richtigen Ton zu treffen.

Sie bekommen Impulse und üben, wie Sie Ihre Kommunikation am Telefon optimieren können und damit einen entscheidenden Beitrag zur Patientenzufriedenheit und zur Reduzierung von Stresssituationen im Praxisalltag leisten können. 

  • Termin: 30. März 2022
  • Ort: Ärztekammer Berlin, Friedrichstraße 16, 10969 Berlin
  • Umfang: 8 Stunden

Inhalt

  • Das Bild der Praxis am Telefon
  • Kompetent wirken und Sicherheit vermitteln
  • Motivation der Patient:innen
  • Umgang mit als schwer erlebten Situationen
  • Umgang mit Forderungen der Patient:innen
  • Umgang mit als schwierig erlebten Patient:innen