Ärztliche Fortbildung
Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement

CIRS für Einsteigerinnen und Einsteiger

Seminar für Mitglieder von krankenhausinternen CIRS-Teams

Schon seit vielen Jahren werden in deutschen Krankenhäusern Critical Incident Reporting Systeme (CIRS) genutzt. Seit 2014 sind nach entsprechenden Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses alle Krankenhäuser verpflichtet, CIRS einzuführen. 

Um ein internes CIRS kompetent zu betreuen, benötigen die verantwortlichen Mitarbeitenden Kenntnisse und Fähigkeiten, die in diesem eintägigen Seminar vermittelt werden. Besonderes Augenmerk wird in diesem Seminar auf Theorie und Praxis bei der Bearbeitung von CIRS-Berichten gelegt.

Zielgruppe sind Krankenhausmitarbeitende aller Berufsgruppen, 

  • die als Mitglieder des internen CIRS-Teams für die Bearbeitung von CIRS-Berichten zuständig sein werden und neu in die Arbeit im CIRS-Team einsteigen
  • die dabei sind bzw. planen, ein internes CIRS einzurichten.

Weitere Informationen

Veranstalter/Organisator

Ärztekammer Berlin

Wissenschaftliche Leitung

Klaus Krigar

Downloads

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über die Anmeldeplattform für Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen der Ärztekammer Berlin an:

https://anmeldung-fb.aekb.de/shop

Mitarbeitende in einem Mitgliedskrankenhaus des Netzwerks CIRS-Berlin melden sich bitte vor Buchung bei der Veranstaltungsorganisation, um das ermäßigte Teilnahmeentgelt von 70 € in Anspruch zu nehmen.

Termin-Details

Die Ärztekammer Berlin behält sich vor, die Veranstaltung je nach Pandemiesituation in ein Online-Format umzuwandeln.

Fortbildungspunkte: CME-Punkte für die ärztliche Fortbildung sowie Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender sind beantragt.

Teilnahmeentgelt: 100 € (für Mitarbeitende in einem Mitgliedskrankenhaus des Netzwerks CIRS-Berlin ermäßigt: 70 €)

Uhrzeit

09:00–16:15 Uhr

Veranstaltungsort

Ärztekammer Berlin

Friedrichstraße 16
10969 Berlin

Teilnahmeentgelt

100,00 €

Kontakt

Ansprechperson (Organisation)

Anja Hellert
+49 30 408 06 - 12 03

Ansprechperson (Inhalte)

Klaus Krigar
+49 30 408 06 - 14 00
E