Meldung

Hitzeschutzpläne für Berliner Gesundheitswesen online abrufbar

Kontakt

Pressekontakt

Stabsstelle Presse / Gesundheitspolitik

COVID-19

Informationen im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-/COVID-19-Pandemie sowie zum angepassten Dienstbetrieb der Ärztekammer Berlin erhalten Sie hier.

Hilfe für die Ukraine

Hier erhalten Sie Informationen und Links zur humanitären Hilfe für Menschen in und aus der Ukraine.

Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Anlässlich des 75. Jahrestages des Nürnberger Kodex am 20. August 2022 erinnert die Ärztekammer Berlin an das Manifest, das bis heute Einfluss auf das ärztliche Handeln hat. Die Kammer wendet sich zudem entschieden gegen die Fehlinterpretation durch…

Weiterlesen
Pressemitteilung

Das neue „Aktionsbündnis Hitzeschutz Berlin“, initiiert durch die Ärztekammer Berlin, die Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V. (KLUG) und die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, hat gemeinsam mit…

Weiterlesen
Pressemitteilung

In Berlin ist die Versorgungssicherheit mit Blutkonserven akut gefährdet. Die Ärztekammer Berlin schließt sich daher dem Aufruf des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) an und bittet die Berliner Bevölkerung, Blut zu spenden.

Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

Meldung

Aufgrund zahlreicher Anfragen im Zusammenhang mit Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen sowie Coronavirus-Testbescheinigungen stellen wir Folgendes fest.

Weiterlesen
Meldung

Extreme Wärme belastet die Gesundheit. Das Aktionsbündnis Hitzeschutz Berlin hat daher zum Schutz von Patient:innen und Bevölkerung Muster-Hitzeschutzpläne entwickelt. Diese sind nun online abrufbar.

Weiterlesen
Meldung

Die Ärztekammer Berlin sucht ärztliche Praxen und Krankenhäuser, die aus der Ukraine geflüchteten Ärzt:innen eine unentgeltliche Hospitation anbieten möchten.

Weiterlesen
Ausgabe 08/2022

Mitgliederzeitschrift "Berliner Ärzt:innen"

Status quo: Zwei Jahre „Pakt für den Öffentlichen Gesundheitsdienst“

Vier Milliarden Euro wollte der Bund bis 2026 für mehr Personal und eine bessere Ausstattung im Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) bereitstellen. Seit 2021 fließen die Mittel. Doch nun scheint das Förderprogramm ins Stocken zu geraten. Was hat es bisher gebracht und was muss noch passieren?

Weiterlesen
Cover der "Berliner Ärzt:innen", Ausgabe 09/2022
Kammer

Über die Ärztekammer Berlin

In Berlin leben und arbeiten über 34.000 Ärztinnen und Ärzte. Die Ärztekammer Berlin ist ihre Berufsvertretung. Sie hat den Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdöR). Das heißt, sie übernimmt staatliche Aufgaben in Selbstverwaltung. 

Mehr erfahren