Anmeldebereich eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ)

Berliner Ärzt:innen 09/2022. Gesundheit als Renditeobjekt. Immer mehr Arztpraxen und MVZ sind in der Hand von Private Equity. Was ist dran am Trend? + Informationen und Links zur humanitären Hilfe für die Ukraine

"Weibliche Ärzte"

Veranstaltungen

"Kittel, Kind, Karriereknick – Wie lassen sich noch bestehende Barrieren abbauen?" – Am Donnerstag, dem 29. September, sprechen wir ab 17 Uhr in der Ärztekammer Berlin über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im medizinischen Bereich. An der Diskussions­runde nehmen Ärztinnen aus dem ambulanten und stationären Bereich, aus Klinikleitung und Berufspolitik teil.
Alle Details und Link zum Livestream

Am Dienstag, dem 4. Oktober, um 19 Uhr präsentiert die Historikerin Dr. Maren Richter in der Ärztekammer Berlin den außergewöhnlichen Lebensweg der Ärztin und Gesundheitspolitikerin Maria Daelen. Die Lesung wird musikalisch begleitet.
Mehr zur musikalischen Lesung

Anmeldung

Sie möchten dabei sein? Wir freuen uns über Anmeldungen für beide Veranstaltungen per E-Mail an 

Aktuelle Themen

Pressemitteilung

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September fordert die Ärztekammer Berlin, der Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Die COVID-19-Pandemie habe Ungleichheiten bei Gesundheit und Entwicklungschancen…

Weiterlesen
Meldung

Anlässlich des Aktionstags „Gewalt stoppen. Gesundheit stärken“ am 05.10.2022 lädt der „Runde Tisch Berlin - Gesundheitsversorgung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt“ zu einer Fachveranstaltung ein. Anmeldungen sind bis zum 03.10.2022 möglich.

Weiterlesen
Meldung

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit schreibt den Deutschen Preis für Patientensicherheit 2022/2023 aus: Bis zum 11. November sind Einrichtungen des Gesundheitswesens aufgerufen, ihre herausragenden Ideen zur Verbesserung der Patientensicherheit…

Weiterlesen

Weiterbildungsordnung

Die WBO ist die rechtliche Grundlage für die ärztliche Weiterbildung. Sie enthält alle Informationen, die Ärzt:innen bei ihrer Weiterbildungsqualifikation (Facharzt-, Schwerpunkt- oder Zusatzbezeichnung) beachten müssen.

Weiterbildungsstellenbörse

Aktuelle Angebote und Gesuche für die ärztliche Weiterbildung im Überblick. Für Weiterbildungs­assistent:innen und Praxen, die weiterbilden.

Ausbildungsplatzbörse

Sie möchten Medizinische Fachangestellte werden und suchen einen Ausbildungsplatz in Berlin? Nutzen Sie die kostenfreie Ausbildungsplatzbörse der Ärztekammer Berlin.

Online-Services

Mitgliederportal

Sie möchten Ihre Meldeangelegenheiten online erledigen, einen Arztausweis bestellen, oder wissen, wie viele Fortbildungspunkte Sie gesammelt haben? Dies und mehr können Sie im Mitgliederportal der Ärztekammer Berlin. Jetzt registrieren!

Mehr erfahren
Grafik mit einem Äskulabstab
Social Wall

Tweets der Ärztekammer Berlin

Bitte warten. Der Feed wird geladen.
Website

Tätigkeitsbericht 2021

Wieder liegt ein bewegtes Jahr hinter uns. Die COVID-19-Pandemie hat die Gesellschaft in Atem gehalten und uns vor medizinische, aber auch organisatorische Herausforderungen gestellt. Neben dem Beschluss zur Neufassung der Weiterbildungsordnung hat uns die fortschreitende Digitalisierung unserer Prozesse weiter begleitet.

Daher präsentieren wir unseren Tätigkeitsbericht erneut in digitaler Form unter tb2021.aekb.de – kompakt und multimedial sowie mit allen wichtigen Themen und Zahlen. 

Weiterlesen
Ausgabe 09/2022

Mitgliederzeitschrift "Berliner Ärzt:innen"

Gesundheit als Renditeobjekt

In den vergangenen Monaten sorgten Medienberichte für Aufsehen: Immer mehr Arzt- und Zahnarztpraxen, Praxisketten und Medizinische Versorgungszentren (MVZ) sind in der Hand von Private-Equity-Gesellschaften. Gibt es diesen Trend wirklich und wenn ja, welche Auswirkungen hat diese Entwicklung auf das deutsche Gesundheitswesen?

Weiterlesen
Cover der "Berliner Ärzt:innen", Ausgabe 09/2022
Kammer

Über die Ärztekammer Berlin

In Berlin leben und arbeiten über 34.000 Ärztinnen und Ärzte. Die Ärztekammer Berlin ist ihre Berufsvertretung. Sie hat den Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdöR). Das heißt, sie übernimmt staatliche Aufgaben in Selbstverwaltung. 

Mehr erfahren
Grafik mit Logo der Ärztekammer Berlin